Buendis_fuer_Familie

Bündnis für Familie weitet Info-Spektrum aus

Das „Lokale Bündnis für Familie der Stadt Erfurt“ hat eine neue Möglichkeit, um in Zeiten der modernen Medien über Neuigkeiten zu berichten. Die neuen Aufkleber sind mit QR-Codes bedruckt, über die mit dem Smartphone sofort die Internetseite aufgerufen werden kann. Gestern ist ein solcher Aufkleber an der Eingangstür der Kita „Am Fuchsgrund“ angebracht worden.

„Die Kita am Fuchsgrund ist ein gutes Beispiel dafür, wie optimale ganzheitliche Förderung für Kinder im Vorschulalter aussehen kann, wenn die Eltern arbeiten gehen“, sagte die Bereichsleiterin für Kitas bei der Arbeiterwohlfahrt Karin Griese. Die Kita hat für die rund 160 Kinder nicht nur verschiedene Räume zum basteln, spielen oder sich ausruhen, sondern auch einen großen Außenbereich, wo bei schönem Wetter gegessen wird und sich die Kleinen austoben können. Während die Eltern arbeiten, werden die Kinder optimal betreut.

Das „Lokale Bündnis für Familie“ unterstützt Eltern dabei, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Dazu zählen auch familienfreundliche Lebens- und Arbeitsbedingungen. „Wichtig ist, dass die Einrichtungen die Familien auch individuell unterstützen“, sagt Carola Pfannschmidt, Leiterin der Kita am Fuchsgrund. So könnten Eltern ihre Kinder früh auch mal zehn Minuten eher bringen, damit sie pünktlich auf die Arbeit kommen.

Mit einem Klick sollen die Eltern in Zukunft über Kinderbetreuung, Ferienangebote und Randzeitenbetreuung informiert werden. Anlässlich des Internationalen Tages der Familie wurden die Aufkleber am 15. Mai bereits auch in den Erfurter Familienzentren angebracht.

Weitere Informationen zum Bündnis: www.lokales-buendnis-erfurt.de

Quelle: TA 22.05.14


History

Posted in Allgemein.