Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (w/m/d) - ab 19,00 €

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (w/m/d) - ab 19,00 € in Erfurt

Ihre Aufgabe:

  • Beratung der Nutzerinnen und Nutzer zur optimalen Ausstattung und Nutzung des Mobilfunks und zu bestehenden Telekommunikationsverträgen, bei Abschluss neuer Rahmenverträge bzw. Wechsel der Netz-betreiber

  • Beratung und Service im Rahmen des Betriebs und der Nutzung von Telekommunikationsanlagen, insbesondere bei der Erweiterung bestehender Anlagen und der Beschaffung von Endgeräten bzw. der Kapazitätserweiterung bestehender Anbindungen

  • Prüfung technischer Fragestellungen im Bereich Telekommunikation (TK) und Entwicklung von Lösungsansätzen

  • Beauftragung von An-, Um- und Abmeldung von TK-Anbindungen beim jeweiligen Netzbetreiber

  • Beauftragungen von Schaltarbeiten, Installationsleistungen und der Bereitstellung von Leitungskapazitäten

  • Bearbeitung von Leistungsstörungen

  • Datenabgleich zwischen Netzbetreiber und BImA auf Richtigkeit und Vollständigkeit

  • Prüfung von Kündigungen und Kündigungsfristen, Tarifen und optionalen Buchungen

  • An- und Nachforderung von Unterlagen sowie Ergänzung/Berichtigung offensichtlicher Datenfehler

  • Prüfung und Kontrolle der Vertragskonditionen

  • Mitwirkung/Vorbereitung von Ausschreibungsunterlagen hinsichtlich der notwendigen, technischen Parameter

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor / Diplom (FH)) der Fachrichtung Informations-/ Kommunikationstechnik oder abgeschlossene Berufsausbildung sowie Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Technikerin/Techniker der Fachrichtung Medien- und Informationssysteme oder Technische Betriebswirtschaft oder zum/zur staatlich geprüften Betriebswirtin/Betriebswirt für Informationsverarbeitung oder auf andere Weise erworbene gleichwertige Fachkenntnisse und Erfahrungen in den Aufgabenschwerpunkten

  • Vertiefte Marktkenntnisse im Festnetz- und Mobilfunkbereich

  • Kenntnisse im Bereich aktueller Telekommunikationsanlagen (z.B. VoIP- und Videokonferenzanlagen, Mobile IT-Systeme)

  • Kenntnisse im Vertragsrecht sowie betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse

  • Kenntnis der „Technischen Leitlinie Sichere TK-Anlagen“ (BSI TL-02103) des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist wünschenswert

  • Kenntnisse im Vergaberecht (UVgO, GWB, VgV, BHO) sind von Vorteil

  • Sicherer Umgang in MS-Office Programmen (insbes. Word, Excel)

  • Grundkenntnisse in der Anwendung von SAP (R3 bzw. S4-Hana, idealerweise SRM)

Weitere Anforderungen:

  • Gründliche, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise

  • Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln

  • Gute Ausdruckfähigkeit in Wort und Schrift, Kommunikationsfähigkeit

  • Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten und zielorientiertes Verhandlungsgeschick

  • Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit und Sozialkompetenz

  • Gute Auffassungsgabe

  • Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten

  • Gutes Denk- und Urteilsvermögen